Neues aus dem Hause W&P: Behaglichkeitsmessung

Das subjektive Behaglichkeitsempfinden ist so individuell wie das Empfinden für Ästhetik. Mit Hilfe einer messtechnischen Erfassung der Behaglichkeitsparameter wird eine objektive Darstellung der Situation möglich. Oft genügen punktuelle oder zeitliche Kurzmessungen, um Aussagen zu verifizieren oder einen Verdacht zu neutralisieren.

>> Download Infoblatt (PDF)

zurück